über mich:

Vitae / Lebenslauf

Mitte der 60er Jahre wurde ich in Süddeutschland geboren. Als Mittleres von 3 Kindern. Aufgewachsen bin ich in Reinbek.

Mein Interesse zur Natur und zur Naturheilkunde war schon sehr früh geweckt. Gern ging ich in den Wald (Vorwerksbusch) und in das Billetal. Während der Schulzeit verfasste ich zwei Semesterarbeiten. Das eine war eine Abhandlung über das Billetal, das zu diesem Zeitpunkt noch nicht unter Naturschutz stand und das andere war ein kleines Nachschlagewerk über Heilpflanzen und ihre Verwendung.

Nach dem Schulabschluss folgte ein Exkurs in die Wirtschaftswelt. Ich absolvierte eine kaufmännische Ausbildung und lernte so manches über die Welt und ihr Funktionieren.

Dann kamen die Kinder. Mein Mann hatte eine gute Stellung und die Umstände waren so, dass es sinnvoller war, die Erziehung der Kinder selbst zu übernehmen, anstatt jemand anderen dafür verantwortlich zu machen.

Doch sehr bald, nicht zuletzt durch die Kinder-Krankheiten, war mit klar, ich muss an dem Punkt wieder anknüpfen, den ich damals mit der Entlassung der Schule aus den Augen verloren hatte.

Es kam mir nicht richtig vor, kleinen Kindern ständig Antibiotika zu geben und dann als sie darauf reagierten, gab man dann einfach noch Cortison dazu. Also, der Zeitpunkt sich selbst um eine naturheilkundliche Ausbildung zu bemühen, war gekommen, als ich die Arztpraxis mit Kind, Antibiotikum und Cortison verlies.

Das erschien mir nicht richtig!

Nun verstehen sie mich nicht falsch, Antibiotikum und Cortison sind wichtige Notfall-Medikamente und sie haben gewiss schon mehr als ein Leben gerettet. Hier aber, bei dem damals 5 Jahre alten Kind, war es so, als würde man versuchen mit Langstreckenraketen Spatzen vom Dach zu schießen.

Nun folgte eine sehr anstrengende Zeit mit drei Kindern im Kindergartenalter und einem umfangreichen Studium der Naturheilkunde und der Homöopathie, das ich 2007 erfolgreich abschließen konnte.

Seit diesen 10 Jahren jetzt, bin ich überzeugte Heilpraktikerin und Homöopathin.

Denn für mich steht fest:

Homöopathie ist das Werkzeug, das Heilverfahren, welches dem Menschen gestattet, so zu werden, wie Gott uns gedacht hat.